KIBO/KIBO X

KIBO: Rad-Design zeigt Größe

Was haben der höchste Gipfel Afrikas und ein Leichtmetallrad von RIAL gemeinsam? Ganz einfach, sie tragen beide den klingenden Namen KIBO. Weil der Kibo – das bedeutet auf Suaheli „der Helle“ – mit 5895 Metern der höchste Punkt im Kilimandscharo-Massiv und von ganz Afrika ist, soll die Namensgleichheit ein Zeichen dafür sein, dass auch das Rad-Design Größe zeigt.

Die zwanzig Speichen des Leichtmetallrads sind paarweise in variierenden Abständen angeordnet. Dies verschafft der Vielspeiche ein elegantes und facettenreiches Aussehen, das in einem tief eingebetteten Mittelpunkt ein überraschendes optisches Highlight findet.

Das Modell KIBO ist in den Größen 8,0 x 18 Zoll, 8,0 x 19 Zoll und 8,5 x 20 Zoll verfügbar. Zusätzlich bietet RIAL speziell für SUVs seit 2018 das Modell KIBO X mit den Größen 9,0 x 20 Zoll und 9,5 x 21 Zoll an. Beide Modelle gibt es in den Lackierungen diamant-schwarz hornpoliert und metal-grey.